Es wird noch besser: Wie du alle 7 Erfolgs-Schlüssel geschickt nutzt, um dein Leben nachhaltig zu ändern.

Stefan in Südtirol

Stefan in Südtirol: 7 Erfolgs-Schlüssel bringen dir mehr als ein einziger.

Es freut mich, dass du „Finde dein starkes Warum“ gekauft hast. Damit hast du dich entschieden, deinem Ziel deutlich näher zu kommen und dein Leben zu ändern, super!

Bevor du die PDF-Anleitung auf der nächsten Seite gleich herunterladen kannst, bitte ich dich, diesen Text zu lesen. Denn ich möchte dir kurz zeigen, wie du deine Ziele noch schneller und sicherer erreichen kannst.

Dein starkes Warum ist der wichtigste Erfolgs-Schlüssel. Doch natürlich ist es kein Garant, dass du dein Ziel erreichst. Denn wie du weißt, gibt es 6 weitere Erfolgs-Schlüssel, die beachtet werden müssen.

Große, herausfordernde Ziele erreichst du meiner Erfahrung nach nur dann,

  • wenn du alle 7 Erfolgs-Schlüssel geschickt miteinander kombinierst
  • wirklich in’s Tun kommst
  • und deine Gewohnheiten veränderst.

Warum sprechen wir jetzt auf einmal von „Gewohnheiten“?

Wenn du etwas in deinem Leben ändern willst, musst du deine Gewohnheiten verändern. Wenn du deine Gewohnheiten nicht veränderst, wirst du leider nur kurzfristig Erfolg haben.

Es ist wie wenn du ein Zelt aufbaust: Wenn du das Zelt nicht fest mit dem Boden verankerst, wird es bei der nächsten Windböe davon fliegen. Genauso fliegt dir dein Erfolg davon, wenn du nicht auf deine sichere Verankerung, sprich auf dein Warum und deine Gewohnheit zählen kannst. Das habe ich über die Jahre im MonatsMob immer wieder beobachten können.

Okay, wenn das so ist: Wie gehe ich vor um mein Ziel zu erreichen?

Bevor du dein Warum herausfindest, musst du wissen, was du in deinem Leben ändern möchtest. Diese Frage ist oft gar nicht so einfach zu beantworten. Zu zahlreich sind die Wünsche, die du hast. Zu zahlreich die Möglichkeiten, die dir offen stehen.

Deswegen habe ich 3 Schritte entwickelt, mit denen du herausfindest, was du wirklich ändern willst (und kannst) :

  1. Du findest heraus, in welchem Lebensbereich dir eine Veränderung derzeit am wichtigsten ist.
  2. Du legst dein langfristiges Ziel in diesem Lebensbereich fest.
  3. Du findest die erste Aktion, die dich deinem Ziel näher bringt.

Wenn du deine erste Aktion definiert hast (Erfolgs-Schlüssel Nummer 3), dann geht es daran dein Warum zu finden (die Anleitung dafür hast du dir schon gesichert).

Dein Weg zum Gewohnheitsgipfel

Mit deinem starken Warum wird deine Aktion mit der Zeit zu deiner Erfolgs-Gewohnheit. Wie viele Tage das braucht, hängt von deiner Aktion ab. Fakt ist, dass du in den ersten 30 Tagen die größten Hindernisse überwindest und die Basis für deine Gewohnheit legst. Deshalb empfehle ich dir deine Aktion mindestens 30 Tage durchzuziehen.

Stell dir mal vor, dass es einen sogenannten „Gewohnheitsweg“ gibt. Damit meine ich den Weg, der dich zu deiner neuen Gewohnheit führt – von dem Punkt, an dem du gerade stehst, bis hinauf zum „Gewohnheitsgipfel“. Und stell dir bitte auch vor, dass du auf eine 30 Tage lange Wanderung gehen würdest, um diesen Gewohnheitsgipfel zu erreichen.

Frage an dich: Würdest du diese 30 Tages-Wanderung alleine oder lieber gemeinsam angehen?

Diese Wanderung alleine anzugehen wäre mir viel zu riskant. Was würde ich machen, wenn ich mich verletze? Oder wenn ich an einem Tag mal keine Motivation habe weiterzulaufen? Oder wenn ich meine Freude über den tollen Ausblick teilen will?

Auch wenn ich mein Ziel und mein starkes Warum kenne: Aus Erfahrung würde ich eine 30-Tages-Wanderung nie alleine, sondern immer gemeinsam mit einer Gleichgesinnten anpacken. Und das empfehle ich auch dir dringend!

Der Austausch mit einer Gleichgesinnten hilft dir, ins Umsetzen zu kommen, am Ball zu bleiben und deine gewählte Aktion wirklich durchzuziehen (Erfolgs-Schlüssel Nummer 2). Diese Gleichgesinnte nennen wir in der MonatsMob-Community eine „Umsetzungspartnerin“.

3 Fragen, eine Antwort

Vielleicht fragst du dich jetzt:

  • Wie finde ich die passende Aktion für mich?
  • Wie und wo finde ich eine Gleichgesinnte?
  • Wie baue ich die anderen 6 Erfolgs-Schlüssel geschickt in mein Leben ein?

Die Antwort lautet: Mit meinem Praxis-Kurs „Gewohnt gut“!

Mit diesem Kurs erhältst du mein komplettes Know-how zum Thema „Gewohnheiten verändern“. Ich habe meine Erfahrungen aus dem MonatsMob strukturiert (das ist meine große Stärke) und in eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung gepackt.

Mit dieser Anleitung schaffst du es, eine schon lang gewünschte Veränderung endlich dauerhaft in dein Leben zu holen!

„Gewohnt gut“ besteht aus 2 Teilen:

  1. Das Basislager
  2. Deine 30 Tages-Wanderung auf dem Gewohnheitsweg

Ja, auch in „Gewohnt gut“ wandern wir – zumindest virtuell 😉

Lass uns die 2 Teile des Kurses genauer anschauen:

Teil 1: Das Basislager

Zunächst führt dich der Kurs in unser gut ausgebautes Basislager. Dort bereitest du dich in Ruhe auf deinen Gewohnheitsweg vor.

Auf diese Punkte kannst du dich im Basislager freuen:

  • Du findest deinen Lebensbereich, dein Ziel und die erste Aktion, die dich deinem Ziel näher bringt (wie oben beschrieben).
  • Über unsere Umsetzungspartner-Börse findest du eine Gleichgesinnte (Frau oder Mann), die zu dir passt.
  • Du lernst, wie du Hindernisse auf deinem Gewohnheitsweg überwindest (Erfolgs-Schlüssel Nummer 5) – denn Hindernisse gibt es immer. Mit meiner Anleitung steigst du mutig über Steinschläge und läufst auch dann sicher weiter, wenn mal schlechtes Wetter ist.
  • Du findest den besten Zeitpunkt, an dem du deine Aktion in deinen Alltag einbaust (Erfolgs-Schlüssel Nummer 7). Denn nur, wenn deine Aktion alltagstauglich ist, wird sie zu deiner Gewohnheit werden.

Du erhältst die 13 Lektionen des Basislagers als E-Mails. Jede Lektion kannst du innerhalb von 10 Minuten abschließen. Das Coole: Du kannst selbst bestimmen, wann du die nächste Lektion angehst. Du machst den Kurs also in deinem eigenen Tempo durch.

Deine Erkenntnisse und Ziele trägst du in deinen sogenannten Umsetzungsplan ein. Der Umsetzungsplan ist deine Wanderkarte, die dir jederzeit Orientierung gibt, wo du hin willst, warum du dorthin willst und wie du am Ball bleibst.

Nach dem Basislager bist du top auf deine 30-Tages-Wanderung vorbereitet. Du hast dann bereits die halbe Miete deiner gewünschten Veränderung in der Tasche in deinem Wander-Rucksack 🙂

Teil 2: Deine 30 Tages-Wanderung

Nachdem du dich im Basislager gut vorbereitet hast, brichst du motiviert auf deine mindestens 30-tägige Wanderung auf. Jeden Tag gehst du einen (kleinen) Schritt und machst so deine Aktion über die Zeit zu deiner Erfolgsgewohnheit.

Während deiner 30 Tages-Wanderung erhältst du täglich eine Mail von mir, die dazu beiträgt, dass du auf Kurs bleibst. Dass du am Ball bleibst und dich Schritt für Schritt deiner Gewohnheit und deinem Ziel näherst.

Darauf kannst du dich in den 30 Tagen freuen:

  • Du lernst, wie du den Austausch mit deiner Umsetzungspartnerin aufrecht erhältst und noch lebhafter und besser machst.
  • Du erhältst das Werkzeug „Meine ersten 30 Tage“. Damit findest du heraus, wie gut deine Aktion funktioniert und passt deine Aktion an – so dass du nicht überfordert oder unterfordert bist (Erfolgs-Schlüssel Nummer 4).
  • Ich zeige dir, wie du dein Umfeld so gestaltest, dass es dich motiviert und dass dich deine Liebsten bei deiner Aktion unterstützen.
  • Du lernst, wie du mit Tagen umgehst, an denen partout nichts nach vorne gehen mag.
  • Ich zeige dir eine einfache Methode, die deinen Glauben stärkt, dass du etwas verändern kannst.
  • Ich verrate dir, wie du mit Belohnungen umgehen solltest.
  • Du lernst, wie du mehr Spaß in deine Aktion holen kannst. Denn nur wenn du Spaß hast, wirst du auf dem Gewohnheitsgipfel ankommen (Erfolgs-Schlüssel Nummer 6).

Welche Aktionen du mit „Gewohnt gut“ zum Beispiel anpacken kannst

Um an „Gewohnt gut“ teilzunehmen, musst du vorher nicht wissen, was du in deinem Leben (als erstes) verändern willst. Du findest es mit meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung heraus.

Wenn du schon eine Idee hast, was du ändern willst, dann prüfen wir gemeinsam, ob es derzeit die richtige Idee für dich ist.

Mit „Gewohnt gut“ kannst du zum Beispiel folgende Aktionen anpacken und dauerhaft in den Leben holen:

  • Aufräumen
  • Täglich Ordnung schaffen / halten
  • Meditieren
  • Tägliche Bewusstseins-Übung
  • Gesund essen, zum Beispiel einmal täglich Obst
  • Regelmäßig Sport machen, zum Beispiel Yoga
  • Täglich bewegen
  • Täglich an die frische Luft gehen
  • Fremde Menschen anlächeln oder ansprechen
  • Dankbarkeits-Tagebuch führen
  • Für Selbstständige: Täglich etwas für’s Marketing oder die Kundenakquise tun
  • Täglich etwas Aufgeschobenes erledigen
  • Weiterbildung
  • Täglich jemandem eine Freude machen
  • Täglich mit den Kindern spielen

Bonus #1: Zugang zu unserer internen Facebook-Gruppe

Als Gewohnt gut-TeilnehmerIn erhältst du von Anfang an Zugang zu unserer internen Facebook-Gruppe. Dort findest du Gleichgesinnte, die – so wie du – auf den Gewohnheitsgipfel wollen – oder schon auf dem Gipfel sind. In der Sicherheit der Gruppe kannst du dich mit uns austauschen und von unseren Erfahrungen profitieren. Natürlich bin auch ich in der Gruppe dabei.

Bonus #2: Das grüne MonatsMob-Armband

MonatsMob Band vorne

Cooler Bonus: Das MonatsMob-Armband

Nachdem du eine Woche beim Kurs dabei bist, schicke ich dir das grüne MonatsMob-Armband per Post zu. Auf der Vorderseite ist das Band beschriftet mit “Ich trau mich”, auf der hinteren Seite steht “MonatsMob.de”. Das Armband hat 2 Funktionen:

  • Einerseits erinnert es dich an deine Aktion.
  • Andererseits ermutigt dich der Aufdruck „Ich trau mich“ deine Aktion anzugehen und durchzuziehen.

Das sagen Teilnehmerinnen über „Gewohnt gut“:

Karen Seelmann-Eggebert, Coach & Consultant:

Der Gewohnt gut-Kurs von Stefan Seidner hat mich wichtige Schritte nach vorne gebracht. Und tut es immer noch, da ich meine damals neue Gewohnheit beibehalte. Inzwischen gehört sie für mich zum täglichen Ablauf selbstverständlich dazu.

Noch nie habe ich übrigens eine Gewohnheit so nachhaltig und einfach integriert. Da ich ein Mensch bin, der WIRKlich wissen will, ob etwas taugt, habe ich mir eine herausforderndere Gewohnheit ausgesucht, als ursprünglich geplant. Was mich besonders unterstützt hat dabei, ist mit Sicherheit das Basislager.

Nachdem ich das gut durchlaufen habe, war der Rest des Weges fast ein Klacks. Wohl habe ich zwei kleine Korrekturen bezogen auf das Basislager durchgeführt. Stefan fordert ja auch im Kurs zur regelmäßigen Überprüfung auf.

Mir wurde überrascht bewusst, wie wichtig mein ehrliches Warum ist, und wie unterstützend es ist.

Nebenbei wurde mir auch in anderen Lebensbereichen deutlich, woran es bisher gehakt hatte, wenn ich mir etwas vorgenommen und nicht durchgezogen hatte.

Ein herzliches Dankeschön an Dich, Stefan! Ich wünsche Dir und den Menschen, dass möglichst Viele auf den Kurs aufmerksam werden, um kraftvoll Gewohnt gut durchs Leben zu gehen.

Du fragst dich was du für „Gewohnt gut“ investierst?

Ich habe lange überlegt und mit mir gerungen: Soll ich die ersten Lektionen von „Gewohnt gut“ wirklich für nur 1 Euro herausgeben?

Schlussendlich hab ich ich „Ja“ gesagt. Du investierst in den ersten 5 Tagen des Kurses tatsächlich nur einen einzigen Euro.

Somit kannst du risikofrei testen, ob dir der Kurs gefällt. Wenn er das nicht tut, schreibst du meinem deutschen Zahlungsanbieter Digistore24 einfach eine Mail und steigst aus dem Kurs aus.

Wenn dir der Kurs gefällt (davon gehe ich aus), dann würdest du nach den ersten 5 Tagen eigentlich alle 14 Tage 29 Euro bezahlen müssen. Doch heute mache ich eine Ausnahme für dich:

Mit deinem Kauf von „Finde dein starkes Warum“ hast du mir gezeigt, dass du bereit bist in deine Entwicklung zu investieren. Dafür möchte ich mich gerne bedanken. Deshalb biete ich dir „Gewohnt gut“ heute ausnahmsweise für 19 Euro (alle 14 Tage) statt 29 Euro (alle 14 Tage) an. Das heißt du sparst pro Monat 20 Euro. Ja! 🙂

Warum eine 14-tägige Zahlung und keine Einmalzahlung? Ganz einfach: Sie gibt dir die Chance , die Unterstützung von „Gewohnt gut“ nur so lange in Anspruch zu nehmen, wie du sie wirklich brauchst. Denn du kannst dein Abo jederzeit beenden.

Wie lange brauchst du um das Standardprogramm von „Gewohnt gut“ zu durchlaufen? Für das Basislager kannst du mit 2 Wochen rechnen. Danach kommt deine Wanderung über 30 Tage. Du kannst also mit 4 x 2 Wochen, und somit mit einer Gesamtinvestition von 4 x 19 Euro = 76 Euro (statt 4 x 29 Euro = 116 Euro) rechnen.

Auf geht’s zum Gewohnheitsgipfel

Das Angebot mit der Abo-Zahlung von 19 Euro statt 29 Euro gilt nur solange du auf dieser Seite bist, also nur jetzt.

Deswegen solltest du es dir jetzt sofort sichern. Klicke jetzt auf den Button:

JA,  „Gewohnt gut“ jetzt kaufen »

? Die ersten 5 Tage für 1 € (inkl. MwSt.) , danach alle 2 Wochen 29 € 19 € (inkl. MwSt.). Das Abo ist jederzeit kündbar, auch während der ersten 5 Tage. Deine Zahlung wird wieder über den deutschen Zahlungsanbieter Digistore24.com abgewickelt. Der Mehrwertsteuersatz ist länderabhängig.
Wenn du „Finde dein starkes Warum“ über Kreditkarte bestellt hast, erfolgt die Bestellung von „Gewohnt gut“ mit nur einem Klick. Ansonsten wirst du auf’s Bestellformular weitergeleitet.

 
Übrigens: Ich bin mir sicher, dass dir mein Kurs helfen wird. Sogar so sicher, dass ich dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie auf mein Produkt gebe.

Was Nathalie H. zu „Gewohnt gut“ sagt:

Der Kurs war sehr hilfreich um eine neue Gewohnheit in den Alltag zu integrieren. Durch den im Basislager erarbeiteten Umsetzungsplan und die vielen hilfreichen Tipps, wurde die tägliche Umsetzung optimal unterstützt.

Besonders wertvoll war der Austausch mit dem Umsetzungspartner um neue Anregungen zu gewinnen und die Motivation aufrecht zu erhalten.

Klicke jetzt auf den Button und wir sehen uns gleich im Basislager:

JA,  „Gewohnt gut“ jetzt kaufen »

? Die ersten 5 Tage für 1 € (inkl. MwSt.) , danach alle 2 Wochen 29 € 19 € (inkl. MwSt.). Das Abo ist jederzeit kündbar, auch während der ersten 5 Tage. Deine Zahlung wird wieder über den deutschen Zahlungsanbieter Digistore24.com abgewickelt. Der Mehrwertsteuersatz ist länderabhängig.
Wenn du „Finde dein starkes Warum“ über Kreditkarte bestellt hast, erfolgt die Bestellung von „Gewohnt gut“ mit nur einem Klick. Ansonsten wirst du auf’s Bestellformular weitergeleitet.

Deine Wander-Kameradinnen und ich warten schon auf dich. Bis gleich im Basislager!

LG,

Stefan Seidner,
Autor von „Finde dein starkes Warum“ und „Gewohnt gut“

PS: Stell dir vor, du hast deine lang gewünschte Veränderung erfolgreich und dauerhaft in dein Leben geholt. Wie gut fühlt sich das an? „Gewohnt gut“ wird dir entscheidend dabei helfen.

PPS: Wenn du Fragen hast, schreib mir einfach oder ruf mich direkt an unter meiner Festnetznummer +49 (0)911 932 971 46.

Erzähl's weiter: